Chirotherapie / manuelle Therapie         Gegenstand der Manuellen Therapie ist die Diagnose und Therapie von Funktionsstörungen am Haltungs- und Bewegungsapparat. Sie hat das Ziel, eine physiologische schmerzfreie Bewegung wiederherzustellen. Als Therapieverfahren werden die Manipulation und die Mobilisation unterschieden.Bei der Manipulation wird ein kurzer, schneller Bewegungsimpuls mit geringem Kraftaufwand eingesetzt. Die Mobilisation stellt die Funktion der Gelenkfunktion durch passive Bewegungen wieder her. Indiziert ist die Manuelle Therapie bei Nacken- schmerzen, Tinnitus, Kopf-, Gesichtsschmerzen, Rückenschmerzen, Ischiasschmerzen, Bewegungseinschränkung an den Gelenken copyright Angelika Apell